Sportfreunde Sevelten laden zum Hallen-Spektakel

Erstellt von: | 28. Dezember 2015

Sevelten/Cappeln (ls) – Am kommenden Mittwoch (30.12) veranstaltet der SF Sevelten sein diesjähriges Hallenfußballturnier in der Cappelner Sporthalle, das bereits in die 20. Auflage geht. Für das traditionell einen Tag vor Sylvester steigende Turnier haben die Organisatoren auch in diesem Jahr wieder ein illusteres Teilnehmerfeld mit vielen hiesigen Lokalmatadoren gewinnen können. Als Titelverteidiger geht der SC Sternbusch an den Start, dem auch in diesem Jahr wieder einiges zuzutrauen ist.

Gastgeber Sevelten geht mit zwei Mannschaften an den Start. Die Kreisliga-Truppe von Coach Michael Klein führt die Gruppe B an, und trifft dort gleich zum Auftakt auf den Gemeinderivalen SV Cappeln (Kreisliga). Besser als in den vergangenen beiden Jahren wollen die Kicker des SV Emstek abschneiden, für die zuletzt jeweils nach der Vorrunde Schluss war. Als ligahöchste Mannschaft gehören die Emsteker aber dennoch wieder zum Kreis der Titelanwärter.

Dazu zählt auch der SC Sternbusch, der im vergangenen Jahr das Turnier gewinnen konnte. Vor einem Jahr bezwangen die Sternbuscher die U23 des BV Cloppenburg im Finale mit 3:2. Dass mit dem SCS erneut zu rechnen ist, bewies der Kreisligist bereits einen Tag vor Weihnachten, als der 2. Platz beim Hallenturnier des SV Cappeln heraussprang. Das Finale hatte Sternbusch mit 1:3 gegen den TuS Emstekerfeld verloren.

Als Außenseiter startet derweil der SV Nikolausdorf in der Gruppe B. Allerdings könnte der Aufsteiger in die 1. Kreisklasse zur Überraschungsmannschaft werden. So überwintern die Nikolausdorfer dort auf einem starken dritten Platz, und dürften auch in der Halle versuchen zu überraschen.

In Gruppe A werden die Halbfinaltickets wohl nur über die U23 des BV Cloppenburg (Kreisliga) führen. So wird die U23 des BVC wieder mit einer jungen, spielstarken Truppe an den Start gehen, und versuchen, wie im Vorjahr das Finale zu erreichen. Gute Chancen auf das Halbfinale rechnet sich auch der SV Bethen aus, der im Vorjahr noch im Halbfinale an der U23 des BV Cloppenburg gescheitert war.

Immer für eine Überraschung gut, sind die Kicker des SV DJK Elsten, die ebenfalls in Gruppe A starten. So konnten die Elster das Hallenturnier vor drei Jahren sogar gewinnen. In den beiden vergangenen Jahren hatte der aktuelle Tabellen-Siebte der 1. Kreisklasse allerdings nichts zu bestellen, und musste bereits nach der Vorrunde die Segel streichen.

Als große Außenseiter starten dagegen der SF Sevelten II und SV Bevern II, die sich ansonsten in der 3. Kreisklasse I duellieren.

Los geht’s in der Sporthalle Cappeln um 17:30 Uhr mit dem Eröffnungsspiel SV DJK Elsten gegen die U23 des BV Cloppenburg. Direkt im Anschluss daran stehen sich die Dauerrivalen vom SF Sevelten und SV Cappeln zum Auftakt der Gruppe B gegenüber (17:42 Uhr). Ab ca. 21:30 Uhr steigen dann die beiden Halbfinals – anschließend folgt das Finale. Platz 3 wird in einem reinen Penaltyschießen ermittelt.

Gruppe A
BV Cloppenburg U23
SV Bethen
SV DJK Elsten
SV Bevern II
SF Sevelten II

Gruppe B
SV Emstek
SC Sternbusch
SV Cappeln
SF Sevelten I
SV Nikolausdorf

Quelle: fuport.de – 28.12.2015

Schreibe einen Kommentar