Sportfreunde Sevelten sind ausgeschieden

Erstellt von: | 19. August 2017

Sevelten - Die Endrunde um die Ü-40-Niedersachsenmeisterschaft, deren Endrunde 32 Teams am 2. Juni 2018 in Cuxhaven bestreiten, findet ohne die Fußballer der Sportfreunde Sevelten statt. Denn in der ersten von drei Qualifikationsrunden unterlag das Team um Andres Südkamp zu Hause dem SV Eintracht Nordhorn 1:7 (1:4).

Dabei hatte Wilfried Lemmermöhle Sevelten nach zwei Minuten in Führung gebracht. Doch schnell drehte der Gast und den dreifachen Torschütze Gert Goolkate auf, führte zur Pause innerhalb von 13 Minuten 4:1 und warn auch danach überlegen.

Die SG Thüle/Bösel spielt nach einem Freilos nun in Runde zwei zu Hause gegen die SG Döhlen/Großenkneten. Anpfiff am Mittwoch, 30. August, ist um18.45 Uhr.

Quelle: NWZ-Online – Jürgen Schultjan – 19.08.2017

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.