Sternbusch erwartet Sevelter

Erstellt von: | 30. April 2014

Sternbusch – Der Kampf der Kreisliga-Fußballer des SC Sternbusch um den Klassenerhalt geht schon an diesem Mittwoch weiter. Um 19 Uhr empfängt der Cloppenburger Stadtteilverein die Sportfreunde Sevelten zum Nachholspiel.

Und die sind zurzeit so richtig gut in Form. Haben sie doch am Wochenende beim Tabellenführer BV Garrel 4:1 gewonnen. Die Sternbuscher werden schon alles aufbieten müssen, um den Tabellenvierten zu bezwingen. Und nur das kann das Ziel des SCS sein, hat er doch lediglich zwei Punkte mehr auf dem Konto als der SV Gehlenberg, der auf dem ersten Abstiegsplatz steht und auch noch ein Nachholspiel zu bestreiten hat (Mittwoch, 7. Mai, im eigenen Stadion gegen den STV Barßel).

Quelle: NWZ-Online – Steffen Szepanski – 30.04.2014

 

SC Sternbusch gegen SF Sevelten gefordert

Sternbusch (ls) – In einem Nachholspiel vom 23. Spieltag empfängt der SC Sternbusch am Mittwochabend den SF Sevelten. Angepfiffen wird das Nachbarschaftsduell um 19:00 Uhr. Dabei stehen die Gastgeber unter Zugzwang, zumal der SCS mittlerweile tief im Tabellenkeller steckt, und nur zwei Punkte über der Abstiegszone rangiert. Nach der Winterpause holten die Katron-Schützlinge erst ein mageres Pünktchen aus sechs Spielen. Die beiden letzten Partien beim SC Winkum (0:2) und SV Molbergen (1:3) verloren die Sternbuscher.

Vor allem in der Defensive müssen die Kicker des SCS wieder besser stehen. So kassierte man in den letzten fünf Partien immer mindestens zwei Gegentreffer. Vorne lief es allerdings auch nicht viel besser – in drei der letzten fünf Auftritte blieben die Katron-Schützlinge ohne eigenen Torerfolg.

Die Sportfreunde reisen indes wiedererstarkt an. Nach einem Zwischentief von zwei Niederlagen in Folge, kehrten die Klein-Schützlinge mit zwei eindrucksvollen Siegen gegen den Spitzenreiter BV Garrel (4:1) und den Zweitplatzierten SV Molbergen (3:0) zurück in die Erfolgsspur. Mit einem weiteren Sieg könnte Sevelten nun auf den 3. Platz vorrücken.

Sternbusch – Sevelten, Mittwoch 19:00 Uhr

Quelle: fuport.de – 30.04.2014

Schreibe einen Kommentar